Auszug aus dem Chronikbuch:

 

Ein Volkstanzfest

veranstaltete die neue Volkstanzgruppe unter dem LFW am 8. Aug. 1965.

Schon um 8h begann der Festakt mit einem Platzkonzert, gespielt von der Trachtenkapelle Weikersdorfer aus Ramsau. Um 1/2 10h folgte die Festmesse, die ebenfalls von der Trachtenkapelle aus Ramsau gespielt wurde.

Um 14h begann die aufstellung des Festzuges, erschienen waren Heimat- und Trachtenvereine aus Karlstetten, Stössing, Altmannsdorf-Pyhra und Eichgraben. Der Aufzug zum Festplatz begann mit der Kapelle Weikersdorfer, es folgten die Ehrengäste u.a. Herr Nationalrat Eichinger, N.R. Kern, Kammerrat Eigelsreiter, Bürgermeister Blamauer, Ortsbauernratsobmann Karl Vonwald, Volksschuldirektor Schmeisser, u. der Bezirksobmann des LFW Anton Reinl.

Nach dem Auftanz, der von allen Gruppen gemeinsam getanzt wurde, wurde die Trachtenkapelle Weikersdorfer von der Kapelle " d' Berglandler " aus Tradigist abgelöst, nun folgte die Begrüßung durch Bürgermeister Blamauer und Festansprachen von Herrn N.R. Kern und Professor Dr. Bammer.

Es folgten gemeinsame Volkstänze, Schautanz u. Schuhplattlereinlagen. Um 17h endete der sehr gemütliche Nachmittag und wir konnten sicher annehmen, daß es unsere Besucher nicht bereut haben, sich dieses Volkstanzfest anzusehen. Um 20h fanden sich die Tanzfreudigen im Gasthaus Schweiger zu einem Kränzchen u. zum entgültigen Abschluß dieses gutgelungenen Festes ein, das von den lustigen Berglandlern gespielt wurde. Um 1h endete auch das Tanzkränzchen, u. alle gingen beschwingt nach Hause.

 

Trachtenjubiläum

Am 7. August feierte unser Nachbarverein " d' lustigen Holzhackerbuam " aus Stössing seinen 20 jähr. Bestand.

Schon am Morgen begannen die Feierlichkeiten mit Böllerschüssen, einer Feldmesse u. einem Platzkonzert. Um 1/2 2h sammelten sich die Vereine beim Gasthaus Leuk. Es folgte der Einmarsch zum Festplatz, Begrüßung, Festreden, Volkstanzvorführungen u. musikalische Einlagen. Den Höhepunkt dieser Feier bildeten wohl die Original "Kern-Buam" mit Fritz Edtmeier u. dem Jodlerduo.

 

Sommerfest

Der Trachtenverein Alpenland veranstaltete am 2. Juli 1967 auf der Kuckubauerhütte ein Sommerfest.

Das schöne Wetter zug viele Besucher an. Obmann Pieringer konnte den Trachtenverein " d' lustigen Holzhackerbuam " aus Stössing begrüßen. Sie zeigten uns als Einlage drei Plattler Außerdem spielten die lustigen Berglandler fleißig und flott zum Tanz auf. So das an eine Heimfahrt vor Mitternacht nicht zu denken war. So zeigte sich wieder einmal wie gut es der Trachtenverein verstand Feste zu feiern.

 

Unsere Tracht

Im September 1967 kam uns der Gedanke uns neu einzukleiden.

Da es in Michelbach keine Bodenständige Tracht gibt, wurde die Tracht aus Pyhra etwas abgeändert und modernisiert. Auch waren wir durch eine Subvention von 5000S in der Lage die nicht sehr billige Tracht anzuschaffen.

 

Der Aegydikirtag

wurde am 1. Sept. 1974 in Stössing mit einem Volkstanzfest verbunden.

Veranstaltet vom Heimatverein " D' lustigen Holzhackerbuam ". Es waren Gastgruppen aus Eichgraben, Neulengbach, Totzenbach und Michelbach nach Stössing gekommen, um einen gemütlichen Nachmittag zu erleben. Eingeleitet wurde das Fest durch einen Auftanz, an dem sich alle anwesenden Trachtenträger beteiligten. Dechant Prohaska hielt die Festansprache. Durch das gesamte Programm führte Obmann Josef Stadelmann. Die einzelnen Trachtengruppen verschönerten durch Ihre Tanzeinlagen das Programm.

 

 

 

 

 

 

Alle Fotos und Texte stammen 1:1 aus den Vereinseigenen Chronikbüchern.

Jedliche weiterverwendung ohne Erlaubnis ist untersagt!

© by Trachtenverein Michelbach